Ihre Ansprechpartner

Rainer Prinz
Geschäftsführer

Tel.: +49 (9401) 9260-10
Fax: +49 (9401) 9260-50
Mob.: +49 (163) 8260400

» E-Mail

Scander Menasri
Bauleitung Estrich

Tel.: +49 (9401) 9260-40
Fax: +49 (9401) 9260-50
Mob.: +49 (171) 9526425

» E-Mail

Spezialestrich

Aufgrund der unterschiedlichen Anforderungen der einzelnen Baustellen kann nicht immer ein Standardestrich verlegt werden. Aus Gründen von terminlicher Dringlichkeit, Gewichtsproblemen oder zur Wärmedämmung kommt in einigen Fällen ein Spezialestrich zum Einsatz.

Schnellestrich|*Der Problemlöser bei Terminbaustellen

Schwundarmer Schnellzement - Fugenfreie-Zementestrich-Großflächen bis 200 m² am Stück

Früh belegereife Schnellestriche sind ein wichtiger Problemlöser bei Terminbaustellen. Diese und viele weitere positive Eigenschaften erfüllt unser neuer Schnellestrich. Mit dem zementären Spezialbindemittel können fugenfreie Großflächen bis zu 200 Quadratmeter ohne Sollbruchstellen hergestellt werden. Im Vergleich zu konventionellen Zementestrichen ist seine Risseanfälligkeit äußerst gering.

Ein weiterer Pluspunkt: Durch seine geschmeidige Konsistenz ist er besonders leicht zu verarbeiten.

Abhängig von Mischungsverhältnis und Qualität des bauseits zugemischten Estrichsandes lassen sich so Zementestriche der Festigkeitsklassen CT-C25-F4, CT-C35-F5 oder CT-C40-F6 nach DIN EN 13 813 herstellen, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich.

Schnellestrich eignet sich für Verbundestriche, Estriche auf Trenn- und Dämmschicht (schwimmende Estriche), Heizestriche und Estriche im Außenbereich, beispielsweise bei nachfolgender Belegung mit Fliesen oder Naturstein. Er zeichnet sich außerdem durch seine frühe und hohe Festigkeit sowie sein schnelles Aufheizen aus.

  • Äußerst geringe Risseanfälligkeit, spannungsarm, baustellengerecht und sicher
  • Schnelle, großflächige Arbeiten ohne Sollbruchstellen, reduziert Kosten/m² deutlich
  • Schnell belegereif, dadurch Estrich- und Bodenbelagarbeiten innerhalb kürzester Zeit möglich*

*Produktdatenblatt zur Belegereife und Hinweise zur Feldeinteilung

Anwendung

  • Zur Herstellung von Verbundestrichen, schwimmenden und auf Trennlage liegenden Estrichen, Heizestrichen
  • Zur Erstellung von Schnellestrichen mit Termindruck
  • Für Estriche ohne Aufschüsselung und Randabsenkung
  • Für Fugenlose Großflächen bis 200 m² am Stück*

Eigenschaften

  • Verformungsfrei und spannungsarm
  • Sehr leicht verarbeitbar
  • Schnell aufheizbar und früh belegereif
  • Festigkeiten CT-C25 F4 bis CT-C40 F6
  • Innen und außen

GISCODE ZP 1 - Chromatarm nach RL 2003 / 53 / EG

Leichtestrich|*Vielfach angewendet - überall perfekt.

Als ebenso innovative wie universelle Dämmschüttung wird thermotec seit vielen Jahren erfolgreich in verschiedensten Anwendungen eingesetzt. Es bildet einen idealen Unterbau für alle Nass- und Trockenestricharten, eignet sich hervorragend für Fußbodenheizungen und leistet auch bei großen Einbauhöhen beste Dienste. Ohne zusätzliches Bindemittel können bis zu 100 cm in einem Arbeitsgang eingebracht werden. Infolge seines geringen Gewichts und der minimalen Wasserbeimengung ist thermotec überdies ideal für Holzdecken im Alt- und Neubau.

Die Vorteile

  • Wärmedämmend
  • Trittschalldämmend
  • Fugenlose Verlegung
  • Formstabil, leicht, hoch belastbar
  • Schnelle, staubfreie Aufbringung
  • Ideal für Fußbodenheizungen
  • Enorme Einbauhöhen möglich
  • Kostengünstig
  • Im Gefälle verlegbar
  • Kein Abfall, kein Verschnitt
  • Baubiologisch empfehlenswert
  • Kurze Bauzeit, schnelle Austrocknung
  • Mehrfach zertifiziert
  • Ab 24 Stunden begehbar* je nach Einbaustärke, Temperatur und Luftfeuchtigkeit (siehe technische Daten)

Einsatzgebiete

  • Dachbodendämmung: Für Dachbodendämmungen wird thermotec BEPS-WD 100R verwendet. Der Dämmstoff kann ohne Estrich eingesetzt werden, wenn die gedämmte Fläche nicht begangen wird und keine Anforderungen an den Brandschutz gestellt werden.
  • Steildachdämmung: Für Steildachdämmungen wird thermotec BEPS-W 50R verwendet. Die Höhe des Hohlraumes zwischen den Sparren muss mind. 100 mm betragen, damit ein Einblasen möglich ist.
  • Fußbodendämmungen auf Massivdecken: Für Ausgleichsdämmschichten auf Massivdecken können thermotec BEPS-T 90R, thermotec BEPS-WD100R, thermotec BEPS-WD 130R oder thermotec BEPS-WD 70N, je nach Estrichart und gewünschter Nutzlast, verwendet werden.
  • Fußbodendämmungen auf Holzdecken: Für Ausgleichsdämmschichten auf Massivdecken können thermotec BEPS-T 90R, thermotec BEPS-WD 100R, thermotec BEPS-WD 130R oder thermotec BEPS-WD 70N, je nach Estrichart und gewünschter Nutzlast, verwendet werden.
    Gewölbeauffüllungen und Auffüllungen von Leitungskanälen sowie Niveauauffüllungen werden am Besten mit thermotec BEPS-WD 70N hergestellt (schnellste und sicherste Trocknung). Es können jedoch auch die Produkte thermotec BEPS-WD 100R oder thermotec BEPS-WD 130R verwendet werden.
  • Dämmung unter Fußbodenheizungen: Unter Fußbodenheizungen können alle thermotec BEPS-T und BEPS-WD Produkte verwendet werden.
  • Fußbodendämmung in Feuchträumen: In Feuchträumen können alle thermotec BEPS-T und BEPS-WD Produkte verwendet werden.
  • Flachdachdämmungen: Für Flachdachdämmungen eignen sich am besten thermotec BEPS-WD 70N. Dieses Produkt ist nach max. 24 Stunden trocken und kann mit der Abdichtungsbahn belegt werden. Die Produkte thermotec BEPS-WD 100R und thermotec BEPS-WD 130R können auch eingesetzt werden. Es sind jedoch längere Trocknungszeiten einzuplanen.
  • Befahrbare Dämmungen: Als befahrbare Dämmschichten werden thermotec BEPS-WD 90N und thermotec BEPS-WD 130R eingesetzt. Einige Sondermischungen können bei Bedarf speziell hergestellt werden.
  • Badewannenhinterfüllung: Für Badewannenhinterfüllungen können alle thermotec-Produkte verwendet werden. Beachten Sie jedoch, dass die zu wartenden Elemente freigelassen werden sollten.
  • Poolhinterfüllung: Für Poolhinterfüllungen kann thermotec BEPS-WD 130R oder thermotec BEPS-WD 90N verwendet werden.

Leichtestrich-Schnellsystem|*Turbo Light System NC 194

Schneller Leichtausgleichsmörtel zur Herstellung hoch wärmedämmender zementärer Verlegeuntergründe

  • Durch die geschmeidige Konsistenz besonders leicht zu verarbeiten
  • Misch- und pumpfähig mit gängiger Estrichtechnik
  • Sehr schnell belegreif und hoch wärmedämmend

Anwendung

  • Für Leichtausgleichsschicht im Verbund
  • Für Leichtausgleichsschicht auf Trennlage
  • Als UZIN Systemkomponente für Schnellbau und Renovierung
  • Als UZIN TurboLight-System für normale Beanspruchung im Wohnbereich mit sämtlichen Oberbelägen
  • Auf Betondecken
  • Auf Holzbalkendecken bzw. Holzdielenböden

Eigenschaften

  • Verformungsfrei und spannungsarm
  • Sehr schnell belegreif
  • Sehr leicht verarbeitbar
  • Niedrige Dichte
  • Wasserfest (Feuchtigkeitsbeständigkeit der Deckspachtelmasse beachten)
  • Für Verbundestriche und Estriche auf Trennlage
  • Für den Innenbereich

Estrich| - bisherige Aufträge